Zugriff auf Poker-Tool

kostenlose Anmeldung

Anmeldung Verbindung

Dieses Tool dient ausschließlich zur Information, wir können für Ihre Gewinne oder Verluste im Poker nicht verantwortlich gemacht werden.

poker

Heads-up-Spiel (oder Heads-up, je nach Kartenraum) ist ein Spiel, das von allen Turnier- und Sit'n'Go-Spielern beherrscht werden sollte. Heads-up ist die am schwierigsten zu meisternde Form des Pokerns. Warum ist es so schwierig? Denn anders als z. B. beim Full Ring Game müssen Sie viele Hände spielen (mehr als 50 % der erhaltenen Hände). Und je mehr Hände Sie spielen, desto mehr marginale Hände werden Sie spielen und desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Fehler machen. Und je mehr marginale Hände Sie spielen, desto schwieriger werden sie zu spielen sein. Bei Full-Ring-Spielen ohne Ante können Sie es sich leisten, auf Ihre guten Hände zu warten, um zu spielen. Aber in Heads-up-Spielen, mit wenigen Blinds, können Sie es sich nicht leisten, nur auf gute Hände zu warten, da die Blinds schnell Ihren gesamten Stack auffressen werden. Die gute Nachricht ist, dass Sie sich auf dieses Push- oder Fold-Tool verlassen können, wenn Sie einen kleinen Stack haben (20 Big Blinds oder weniger)

Das Heads-up-Spiel

Hier finden Sie ein Tool, das Ihnen den profitablen Push oder Fold im 2-max oder Heads-up zeigt. Auch wenn Sie kein Heads-up-Spieler sind, ist Heads-up-Spiel ein Muss für jeden, der ein Turnier oder ein Sit'n'Go gewinnen möchte. Wegen der oft großen Lücke zwischen den Auszahlungen ist dies ein entscheidender Teil Ihres Turniers. Bei Spin-Turnieren wird z. B. der zweite Platz in der Regel nicht ausgezahlt, während das gesamte Geld an den ersten Platz geht. Bei regulären Turnieren gibt es auch eine große Geldlücke zwischen dem ersten und zweiten Platz.

Beachten Sie am Rande, dass Turnierspieler in der Regel keine guten Heads-up-Spieler sind und daher zu konservativ spielen werden. Zögern Sie nicht, Ihren Gegner unter Druck zu setzen. Mit dieser Tabelle der Hände zum All-In-Push stellen Sie sicher, dass Sie nichts verpassen. Wenn jeder Spieler z.B. 7 Big Blinds im Expresso hat, werden Sie eine große Range pushen wollen, um Ihrem Gegner die Blinds zu stehlen. Den Spielern ist es in der Regel unangenehm, Hero-Calls zu machen, selbst wenn sie wissen, dass Sie eine große Bandbreite an Händen pushen.

Ein sehr einfaches Werkzeug

Das Tool ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Sie geben Ihre erste und zweite Karte ein, aktivieren die Option Gleiche Farbe? "Box", wenn Ihre Karten übereinstimmen, geben Sie Ihre Position, Antes, falls vorhanden, und die Anzahl der effektiven Blinds ein. Mit "effektiven Blinds" meinen wir, dass wenn Sie 20 Blinds haben und Ihr Gegner 5 Blinds hat, die effektiven Blinds 5 sind, da Sie 5 Blinds riskieren, nicht 20

Bitte beachten Sie, dass dieses Tool nur als Referenz dient. Es gibt viele Gründe, warum Sie die Empfehlungen dieses Tools nicht genau befolgen können. Wenn Ihr Tisch zum Beispiel sehr passiv und tight ist, sollten Sie mit einer größeren Range als empfohlen All-In gehen. Umgekehrt, wenn Sie von manischen Spielern umgeben sind, sollten Sie vielleicht etwas konservativer spielen, bis der Sturm vorüber ist. Poker ist immer ein Spiel der Beobachtung und Anpassung. Viel Glück an den Tischen!