Willkommen beim Push oder Fold Poker Rechner. Dieser Rechner wurde für Spieler in No-Limit-Holdem Full Ring Pokerturniere entwickelt. Der Rechner zeigt Ihnen unter 20 großen Blinds, abhängig von Ihrer Hand und Ihrer Position , den Ante des Big Blind Prozentsatzes und Ihrer Anzahl an Blinds an, ob es besser ist zu schieben (PUSH) oder zu passen (FOLD) um ein Nash-Gleichgewicht zu erhalten (da niemand vor Ihnen erhöht hat). Dieses Skript ist nur ein kostenloses Tool, das auf den Jennifear Tabellen.

Dieses Tool dient ausschließlich zur Information, wir können für Ihre Gewinne oder Verluste im Poker nicht verantwortlich gemacht werden.

poker

Die Geschichte des Texas No Limit Hold'em

Texas No Limit Hold'em ist das meistgespielte Pokerspiel der Welt (NLHE) und wird in Casinos oder im Internet über Spiele-Plattformen live gespielt. Ein Spiel wird von zwei Spielern bis hin zu maximal zehn Spielern am selben Tisch gespielt. Bei einem traditionellen Spiel mit insgesamt 52 Karten erhält jeder an dem Spiel beteiligte Spieler zwei private Karten, die nur er kennt. Sobald die obligatorischen Einsätze platziert sind, werden nacheinander fünf Karten aufgedeckt, zuerst drei (der Flop), dann eine weitere (der Turn) und eine letzte (der River). Vor dem Flop kann jeder Spieler mitgehen oder einen Einsatz platzieren. Um den Pot zu gewinnen, müssen Sie dann entweder gegen Ihren Gegner bestehen oder eine bessere Hand als Ihr Gegner auflegen, d.h. die beste Fünf-Karten-Kombination zwischen Ihren eigenen und den allgemeinen Karten, von einer einfachen Höhe bis zu einem Royal Flush, auflegen.

push or fold Obwohl das genaue Geburtsdatum von Texas Hold'em und sein Ursprung unbekannt sind, soll das Spiel in der Stadt Robstown, in Texas, in den frühen 1900er Jahren geboren worden sein. Es löste allmählich den geschlossenen Poker (ein Unentschieden) ab und wurde 1960 in den Casinos der berühmten Glücksspielstadt Las Vegas bekannt. Die World Series Of Poker World Championships im Casino Binion's im Jahr 1970 haben Texas Hold'em zum Flaggschiff gemacht und sein Ruf wurde allmählich bekannt. Viele Bücher wurden veröffentlicht, um die Regeln zu erklären und die Strategie des Pokers zu verstehen, sowie technische Inhalte wie Video-Tutorials und Computersoftware wurden veröffentlicht. In den 2000er Jahren erreichte Texas NLHE seinen Höhepunkt, insbesondere dank dem Sieg von Chris Moneymaker beim 10.000 $ Main Event der World Series Of Poker im Jahr 2003. Der Amateur, der sich über ein Online-Turnier für nur 18 $ qualifiziert hat, gewinnt den Titel für 2,5 Millionen $ und lebt den Traum aller Freunde dieses Spiels. Von 839 Teilnehmern explodierte die Teilnahme an der Veranstaltung auf fast 2.500 im folgenden Jahr. Seitdem nimmt der expontielle Wachstum stetig zu. Texas No Limit Hold'em ist ein Strategiespiel mit ungenauen Informationen. Um eine optimale Strategie in Texas NLHE festzulegen, müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden, darunter die Position am Tisch, der Wert Ihrer Startblatts, die platzierten Einsätze und auch der mathematische Aspekt. Und genau dieser interessiert uns letzendlich in Hinblick auf die Push oder Fold Tabellen. Obwohl Poker im Allgemeinen nicht ausschließlich mathematisch durch die Spieltheorie und ihre Anwendungen analysiert werden kann, können sie in bestimmten Situationen dennoch sehr nützlich sein.

John Nash und die Spielstrategie

In den 20er Jahren entstand aus verschiedenen wissenschaftlichen Artikeln, die in Europa veröffentlicht und dann vom amerikanischen Mathematiker John Nash Forbes hervorgehoben wurden, ein mathematisches Konzept: die Spielstrategie. Es handelt sich um ein Gebiet der Mathematik, das sich mit den begründeten oder unbegründeten Entscheidungen von Individuen in Wechselwirkungen beschäftigt. Diese Theorie gilt für die Sozialwissenschaften, aber auch für Wirtschaft, Politik und internationale Beziehungen, usw.

Push oder Fold Rechner Nach den Abhandlungen von Ernst Zermelo aus Deutschland und Emile Borel aus Frankreich bildete das Buch Theory Of Games and Economic Behavior von John von Neumann und Oskar Morgenstern 1944 die Grundlage der Spielstrategie und legte die Grundlage für die Methode zur Lösung von Nullsummenspielen. Poker ist ein Nullsummenspiel, da das Interesse eines Spielers strikt gegen das Interesse des anderen Spielers, eines Gewinners und des anderen Verlierers gerichtet ist.

In den 50er Jahren betonte der amerikanische Mathematiker und Ökonom John Forbes Nash den Begriff des Gleichgewichts , der heute als "Nash-Gleichgewicht" bekannt ist und eine optimale Strategie festlegt, da jeder Spieler daran interessiert ist, sich während der Entscheidung durch die Wahl einer anderen Handlungsstrategie besser zu stellen. Dies ist eine sehr spezifische Situation, die von jedem Spieler verlangt, die Wahl des Gegners vorherzusehen und seinen Gewinn entsprechend verdoppeln zu können. Wenn diese Theorie auf den Poker angewendet wird, wird eine optimale Strategie, trotz dem Fehlen wichtiger Informationen wie den Wert der Karten des Gegners, basierend auf den gegnerischen Strategien angewandt. Alle Aspekte der Entscheidung werden berücksichtigt, um die bestmögliche Wahl gleichzeitig zu treffen und zu erhalten..

Die Jennifear Tabelle und ihre Nutzung

Das auf Poker angewandte Nash-Gleichgewicht ermöglicht dem Spieler, unabhängig von der Strategie des Gegners, nie zu verlieren. Und somit keine Reue im Falle einer Niederlage zu fühlen, da man hat auf die bestmögliche Weise gespielt, die langfristig einen Gewinn sichert. Sicherlich ist Poker, ein Spiel mit fehlenden Informationen und vielen Entscheidungsfaktoren, keine Form der mathematischen Lösung. Aber einige Hypothesen, die auf das Nash Gleichgewicht basieren, helfen das Spiel zu vereinfachen und mathematisch lösbar zu machen. Die konkrete Anwendung dieser mathematischen Lösung sind die Jennifear-Tabellen, die in unserem Push oder Fold Rechner-Tool verwendet werden. Denn wenn es beim Poker einfacher wird zu schieben oder zu passen, dann können Entscheidungen berechnet werden.

So funktioniert das Tool

Bevor Sie unser Tool nutzen, sollten Sie sich über mehrere Elemente im Klaren sein. Notieren Sie sich neben dem Wert unserer Karten, ob sie der gleichen Farbe angehören oder nicht, sorgfältig Ihre Position (spreche ich zuerst, befinde ich mich in der Mitte einer Position oder in der Nähe des Big Blind?), den Wert des Ante im Verhältnis zur Anzahl der Blinds oder der Anzahl der Big Blinds. Der Rechner berücksichtigt natürlich nur Push (go all-in) oder Fold (go straight to hand) Situationen in einer Full Ring Situation mit 20 oder weniger Blinds und nicht nur den Raise und ermöglicht ein vereinfachtes und automatisches Spiel. Dank dieser mathematischen Lösung kann Ihre langfristige Gewinnerwartung nur positiv sein.